s5_logo.png

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden im Falle Ihrer Anmeldung bei dogik-Pädagogik mit Hund, Inhaberin Sabine Lederle, und dem Erhalt einer Anmeldebestätigung, gültig.

Bitte lesen Sie diese daher sorgfältig durch.

Anmeldung zu den Kursen: Schulhundteam, Pädagogikbegleithund

Die Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular und ist verbindlich. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die  Seminargebühr ist nach dem Rechnungseingang innerhalb von 14 Tagen auf das genannte Konto zu überweisen.
Auch wenn Sie ein Seminar nachholen ist die Bezahlung zum eigentlichen Seminartermin Ihres Kurses fällig.

Ihre Anmeldung zum Orientierungsseminar ist verbindlich. Die Seminargebühr ist voll zu entrichten, wenn der frei gewordenen Platz nicht neu belegt werden kann. 

Da wir Ihnen nach dem Orientierungsseminar und Ihrer Anmeldung für den gesamten Kurs einen Platz zusichern, und ein Nachrücken im laufenden Kurs für andere Teilnehmer nicht möglich ist, sind Sie verpflichtet, die gesamte Kursgebühr zu entrichten, auch wenn Sie nicht bis zum Ende teilnehmen.

Eine Ausnahme besteht, wenn Sie durch die Kursleitung (Sabine Lederle) gebeten werden, den Kurs zu verlassen. Dies ist dann möglich, wenn Sie sich wiederholt nicht an die Haus- und Seminarordnung halten oder eine positive Entwicklung bezüglich der Einsatzfähigkeit als Mensch-Hund-Team nicht zu erkennen ist. Es wird jeweils nach dem Orientierungsseminar und nach Seminar 4 ein Einschätzungsgespräch geführt.

Anmeldung zum Besuchshundkurs

Die Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular und ist verbindlich. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Da wir Ihnen nach dem Orientierungsseminar und Ihrer Anmeldung für den gesamten Kurs einen Platz zusichern, und ein Nachrücken im laufenden Kurs für andere Teilnehmer nicht möglich ist, wird die gesamte Kursgebühr nach dem Orientierungsseminar fällig. Für das Orientierungsseminar selbst, gibt es eine Einzelrechnung.

Anmeldung zu Fortbildungen, Beratungsterminen, Förderungen (Einzel- und Gruppenförderung)

Die Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular und ist verbindlich. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Die Teilnahmegebühr ist voll zu entrichten, wenn der vereinbarte Termin vom Kunden nicht mindestens 48 Stunden vorher per Mail abgesagt wurde. Davor wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% fällig.

Wird ein Termin durch dogik-Pädagogik mit Hund abgesagt, werden die Kosten voll zurückerstattet. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder wegen Krankheit der Dozenten.

Haftung:

Es wird keine Haftung für Schäden an Mensch, Tier und Gegenständen übernommen, die während des Seminars entstehen. Ebenso wenig wird Haftung für den Verlust mitgebrachter Gegenstände übernommen.

Datenschutz:

Während des Seminars gemachte Fotos dürfen auf der Homepage von dogik-Pädagogik mit Hund veröffentlicht werden. Ein Widerspruch muss vor Seminarbeginn schriftlich oder per Mail erfolgen.

Kontaktdaten der Seminarteilnehmer(innen) dürfen zu Zwecken der Vernetzung  untereinander weitergegeben werden. Ein Widerspruch muss vor Seminarbeginn schriftlich oder per Mail erfolgen.

 

Stand: Februar 2018

Connect with us

DOGIK - Pädagogik mit Hund
Sabine Lederle
Fachlehrerin und Diplom-Sozialpädagogin
Fachkraft für tiergestützte Pädagogik
Rathausstraße 5
63533 Mainhausen

  • dummy+49 (0) 160 - 1078428

  • dummy mail (at) dogik.de

© 2017 Dogik - Pädagogik mit Hund. Alle Rechte vorbehalten!
Diese Webseite verwendet Cookies
um für die Authentifizierung, die Navigation und andere Webseitenfunktionen zu verwalten. ...lesen Sie mehr
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
OK